Osmo Härter für Hartwachs-Öl express

Osmo Härter für Hartwachs-Öl express - Verringert die Trocknungszeit für Hartwachs-Öl Express deutlich!

Osmo Härter für Hartwachs-Öl Express dient als Zusatz zum Hartwachs-Öl Express für eine beschleunigte Trocknung.

Farblos 

Gebindegröße: 0,15 l

Weitere Detailbeschreibung
  • Reduziert deutlich die Trocknungszeit
  • Besonders für inhaltsstoffreiche Hölzer geeignet
  • Ideal für den Objektbereich
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
17,33 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:

Osmo Härter für Hartwachs-Öl express

Osmo Härter für Hartwachs-Öl Express dient als Zusatz zum Hartwachs-Öl Express für eine beschleunigte Trocknung. 

  • Farbloser spezieller Polyisocyanat-basierter Härterzusatz für Hartwachs-Öl Express zur Verkürzung der Trocknungszeit.
  • Zusatz zum Hartwachs-Öl Express.
  • Ca. 2-3 Stunden bei Normklima (23 °C/50% rel. Luftfeuchtigkeit) und guter Belüftung trocknen lassen.
  • Durch den Zusatz des Härters wird die Topfzeit auf ca. 60 Minuten reduziert. 
  • Nie mehr Material anmischen, als in ca. 45 Minuten verarbeitet werden kann.


Sicherheitshinweise: 

Gefahr

Einstufung des Stoffes oder Gemischs Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008:
Das Produkt ist gemäß CLP-Verordnung nicht eingestuft.

 

 

 

Gefahrenhinweise


H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar. 

H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.

H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

H335 Kann die Atemwege reizen.

P210 Von Hitze/offener Flamme fernhalten. Nicht rauchen.

P261 Einatmen von Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.

P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.

P280 Schutzhandschuhe tragen.

P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.

P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. 

P405 Unter Verschluss aufbewahren. 

P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften. 

Zusätzliche Angaben: Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten

Bei Schleifarbeiten generell Staubmaske tragen.

Achtung: Mit dem flüssigen Produkt getränkte Lappen nach Gebrauch sofort auswaschen oder in einem luftdicht geschlossenen Metallgefäß aufbewahren (Selbstentzündungsgefahr!).