Montage-Anleitung für Fußboden Dämmungspakete

28.09.2020

Erfahren Sie hier wie Sie Ihren Fußboden für Garten- oder Saunahäuser dämmen können - einfach mit unseren Dämmungspaketen

Perfekte Dämmung: Hier wird gerade das Granulat glatt gezogen. Anschließend wird der Holzboden darüber verlegt.

Unsere hochwertigen Dämmungspakete für Gartenhäuser und Saunahäuser bestehen aus BASF Styrodur-Platten sowie einem speziellen Dämmungs-Granulat (0-6 mm), das Hohlräume füllt. Die Pakete sind nach der Fläche des Garten- oder Saunahauses bemessen und entsprechend bestückt.

Vorteil von Styrodur: Styrodur-Platten bilden eine verrottungsfeste Unterlage und stoppen Kältebrücken, bieten also eine Dämmschicht. Sie sind unbegrenzt haltbar und ungeziefersicher.

Als Werkzeuge benötigen Sie lediglich ein Cutter-Messer und eine Messlatte oder eine Wasserwaage zum Glattziehen des Granulats auf der Fläche.

Wie montiere ich die Dämmung? Wie werden Styrodur-Platten und Granulat eingesetzt? 
Hier erfahren Sie es Schritt für Schritt für ein normales Fundament, wie z. B. Plattenfundament.

1.       Verlegen von Lagerhölzern, die es zur Stabilisierung braucht: Legen Sie die Lagerhölzer Ihres Garten- oder Saunahauses auf Ihr Fundament. (z.B. Platten- oder Betonfundament)

2.       Zuschneiden der Styrodur-Platten: Schneiden Sie die Styrodur-Platten entsprechend der Größe der Zwischenräume zwischen den Fundamenthölzern mit einem Cutter-Messer zu und legen diese auf Ihr Fundament.

3.       Granulat verteilen: Öffnen Sie die Verpackungen mit dem Granulat und schütten dieses gezielt in die Hohlräume zwischen den Lagerhölzern und auf die zugeschnittenen Styrodur-Platten.

4.       Oberfläche gleichmäßig glätten: Die Oberfläche sollte mit einer Dachlatte oder einer Wasserwaage o.ä. gleichmäßig abgezogen werden, so dass eine gerade, ebene Fläche entsteht.

5.     Verlegung des Bodens: Auf die Fläche kann nun der Fußboden Ihres Garten- oder Saunahauses montiert werden.

6.      Anbringen von Abdeckblenden:  Optional können noch Abdeckblenden angebracht werden, welche die Fundamentbalken von außen verdecken. (Abdeckblende 40 mm und Abdeckblende 80 mm)

Verlegung des Fußboden Dämmungspakets für Gartenhäuser/Saunahäuser
Das im Set enthaltene Dämm-Granulat wird abgezogen.
Fast fertig! Der letzte Teil des Bodens wird über dem Granulat verlegt.

Skizze: Dämmung beim einfachen Fundament

Skizze der Dämmschichten bei einem normalen Fundament wie Plattenfundament

Dämmung beim Schraub- oder Pfahlfundament

Bei einem Schraub- oder Pfahlfundament wird zusätzlich unter die Styrodur-Platte eine OSB-Platte verlegt, damit das später darauf verteilte Granulat nicht durchrieseln kann.

Dämmung beim Pfahlfundament: Zusätzlich wird eine OSB-Platte verlegt.
Dämmung beim Pfahlfundament: Auf die fertig verlegte OSB-Platte kommen Styrodur und Granulat.

Skizze: Dämmung beim Schraub- oder Pfahlfundament

Skizze: Dämmungsschichten beim Schraub- bzw. Stahlfundament. Optional kann eine Blende angebracht werden.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Gerne hilft Ihnen unsere Fachberatung weiter. Sie möchten das Fundament und die Dämmung nicht selbst erstellen? Kein Problem, wir bieten Ihnen einen deutschlandweiten Montage-Service zum Festpreis an.

skanholz_onlineshop_de_LOGO
Unsere Seite verwendet Cookies für Analysezwecke. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis und mehr Funktionen zu bieten.