Skan Holz 28 mm Gartenhaus Terrassenhaus 28 / Alicante inkl. gratis Fundamentanker/Pads

Das Skan Holz 28 mm Terrassenhaus 28 bietet großzügigen Platz für fröhliche Feste mit der kompletten Familie.

Grundflächen: 380 x 513 cm (Größe 1), 380 x 563 cm (Größe 2), 380 x 613 cm (Größe 3)
Ausführung: naturbelassen

Aktion: Bei Bestellung dieses Gartenhauses erhalten Sie 4 Sturmwinkel inkl. Schrauben zur sicheren Befestigung am Fundament sowie 96 Feuchtigkeitssperre-Pads aus Gummigranulat gratis dazu. Die Artikel werden Ihrem Auftrag hinzugefügt und müssen nicht von Ihnen bestellt werden.

Weitere Detailbeschreibung
  • Stabile Blockbohlenbauweise
  • Wind- und Regenfest
  • Große Sitzfläche
Weitere Highlights
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
3.740,80 €
inkl. 19% MwSt.
Kostenfreier Versand in DE
Artikel-Nr.:

Skan Holz 28 mm Gartenhaus Terrassenhaus 28 / Alicante

 

Aktion: Bei Bestellung dieses Gartenhauses erhalten Sie 4 Sturmwinkel inkl. Schrauben zur sicheren Befestigung am Fundament sowie 96 Feuchtigkeitssperre-Pads aus Gummigranulat gratis dazu. Die Artikel werden Ihrem Auftrag hinzugefügt und müssen nicht von Ihnen bestellt werden.

  • Erhältlich in drei Größen:
    380 cm x 363 cm + Abstellraum 380 cm x 150 cm (Größe 1)
    380 cm x 363 cm + Abstellraum 380 cm x 200 cm (Größe 2)
    380 cm x 363 cm + Abstellraum 380 cm x 250 cm (Größe 3)
  • 28 mm Blockbohlen für die Wände
  • 19 mm  Profilholz Dach
  • 19 mm Holzdielen Fußboden nur im Abstellraum
  • 60 x 60 mm starke imprägnierte Grundlager
  • Nadelholz, unbehandelt
  • Technisch getrocknetes Vollholz 
  • 1 Lage Dachpappe inklusive (zusätzliche Eindeckung notwendig)
  • Drehfenster mit Einfachverglasung
  • Verglasung: 3 mm Echtglas
  • Türschloss mit Schließzylinder und 3 Schlüsseln
  • Schneelast: sk = 0,85 kN/m²
  • Tipp: Unter folgendem Link finden Sie unseren Kaufberater, der Ihnen erklärt, welches Zubehör für Ihren Gartenhauskauf erforderlich ist und welches Zubehör Sie optional wählen können.
Wände28 mm Blockbohlen, unbehandelt
Dach19 mm Profilholz, unbehandelt
Fußboden19 mm Fußboden-Dielen (nur im Abstellraum), unbehandelt
Bodenkonstruktion60 x 60 mm, imprägniert
Eisenteileverzinkt
Breite x Tiefe380 cm x 363 cm + Abstellraum 380 cm x 150 cm (Größe 1)
380 cm x 363 cm + Abstellraum 380 cm x 200 cm (Größe 2)
380 cm x 363 cm + Abstellraum 380 cm x 250 cm (Größe 3)
Höhe Traufe / Giebel195 cm / 258 cm
Fläche5,70 m² (Abstellraum) (Größe 1)
7,60 m² (Abstellraum) (Größe 2)
9,50 m² (Abstellraum) (Größe 3) 
umbauter Raum

13,80 m² (Sitzplatz) / 44,15 m³ (gesamt) (Größe 1)
13,80 m² (Sitzplatz) / 48,46 m³ (gesamt) (Größe 2)
13,80 m² (Sitzplatz) / 52,76 m³ (gesamt) (Größe 3)

Dachneigung18 ° / Schneelast max. sk = 0,85 kN / m²
Dachüberstand

umlaufend 20 cm

Dachfläche24,07 m² (Größe 1)
26,27 m² (Größe 2)
28,47 m² (Größe 3)
   
Verpackungseinheit B x L x H120 x 551 x 46 cm (Größe 1)
120 x 605 x 42 cm (Größe 2)
120 x 510 x 54 cm (Größe 3)
Gewicht882 kg (Größe 1)
955 kg (Größe 2)
1025 kg (Größe 3)
Inklusive1 Tür (Durchgang 76 x 172,5 cm)
1 Dreh-Einzelfenster (Öffnung 57 x 70 cm)
1 Dreh-Doppelfenster (Öffnung 2 x 57 x 70 cm)
1 Lage Dachpappe zur Ersteindeckung
verdeckte Zuganker-Konstruktion
profilierte Eckverbindungen
Schindelbedarf14 Pakete (Größe 1)
15 Pakete (Größe 2)
17 Pakete (Größe 3)
Farbbedarf je Zwischen- und Schlussanstrich
(bitte unbedingt Infos beachten)
11,2 l (Größe 1)
12,4 l (Größe 2)
13,6 l (Größe 3)
Ausführliche Informationen zum Selbstanstrich erhalten Sie hier.
DachrinnenbedarfKunststoff Dachrinnenset mit Fallrohren
(optional erhältlich - siehe Reiter "Zubehör")
Blendenbedarf zur Abdeckung der Giebelbretter
6 Stück
(optional erhältlich - siehe Reiter "Zubehör")
Bedarf Rinneneinhang / Traufbleche
6 Stück (Größe 1)
6 Stück (Größe 2)
7 Stück (Größe 3)
(optional erhältlich - siehe Reiter "Zubehör")
Bedarf Firstabdeckungen
3 Stück (Größe 1)
4 Stück (Größe 2)
4 Stück (Größe 3)
(optional erhältlich - siehe Reiter "Zubehör")
MontageMontage zum günstigen Festpreis möglich
oder
Sorglos-Paket mit Montage und besonderen Service-Leistungen zum Festpreis
Weitere Informationen 

 

 


Für das verwendete Material, die Konstruktion sowie für die Verarbeitung gewähren wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Firma Skan Holz 5 Jahre Garantie. (Garantiebestimmungen)

Bitte beachten Sie: Die Abbildungen zeigen ggf. Dekoration und Zusatzausstattung, welche nicht im Lieferumfang enthalten ist. Den genauen Lieferumfang entnehmen Sie dem Reiter "Lieferumfang".

Verwendetes Holz
Holzart  Bei diesem 28 mm Blockbohlenhaus wird unbehandeltes Fichtenholz verwendet. Neben einer schönen, gelblich-weißen Färbung besitzt es zudem hervorragende Festigkeits- und Elastizitätseigenschaften wodurch eine ausgezeichnete Eignung als Bau- und Konstruktionsholz vorhanden. Die Oberfläche des Fichtenholzes ist zudem gleichmäßig strukturiert und somit ein idealer Untergrund für farbige Anstriche gemäß Ihren optischen Wünschen.

   

Blockbohlen
Blockbohlen Die in den Seitenwänden des Hauses verwendeten Blockbohlen haben eine Nut- und Federfräsung. Dieses Prinzip ermöglichte einen schnellen und einfachen Aufbau bei gleichzeitig sehr hoher Stabilität und regendichte.

 

Fußboden
Fußboden Der im Lieferumfang enthaltene Fußboden (für den Abstellraum) besteht aus Nut- und Federbrettern, die auf den imprägnierten Grundlagern (auch im Lieferumfang) verlegt werden.

 

 Dacheindeckung

Dachpappe Dachpappe: Bei jedem Gartenhaus liegt genügend Dachpappe zur Ersteindeckung für eine Lage anbei.                                      

 

Dachschindeln  Dachschindeln: Um den Witterungsverhältnissen zu trotzen, empfiehlt es sich, die optional erhältlichen Bitumen-Dachschindeln (in rot, schwarz oder grün) mitzubestellen. Diese können direkt auf der Dachschalung oder auf der Dachpappe verlegt werden und schützen das Material langfristig gegen Wind und Wetter. Schauen Sie dazu in den Reiter "Zubehör".

  

Unsichtbarer Windverband
Windverband Der Windverband bei diesem Gartenhaus wird unsichtbar durch die Bohrungen in den Bohlen bis zum Dach geführt und verschraubt. Somit hält das Gartenhaus auch starkem Wind stand während die Optik nicht daunter leidet.

 Fenster

Dreh-Kippfunktion Drehfunktion: Die Fenster dieses Hauses lassen sich komplett öffnen.                                                                        
 

 

Einfachverglasung Einfachverglasung: Die Türen und Fenster sind mit 3mm Echtglasscheiben ausgestattet.        

 

Schneelast
Schneelast1 Die maximale Schneelast dieses Daches beträgt 0,85kN/m². Dies entspricht ca. 85 kg pro m². In der Regel ist eine Schneelast von 0,85 KN/m² völlig ausreichend. Lediglich in höheren Lagen (z.B. Alpen) sind höhere Schneelasten gefordert. Die genauen Angaben zur geforderten Schneelast erhalten sie bei Ihrer örtlichen Gemeindeverwaltung bzw. dem Bauamt.
Auf Wunsch kann die Schneelast gegen Aufpreis auf 2,00kN/m² erhöht werden. Schauen Sie dazu bitte in den Reiter "Zubehör". 

  

Statikpläne zur Einreichung bei Behörden erhalten Sie sehr gerne auf Anfrage. Schreiben Sie uns hierzu bitte einfach eine kurze E-Mail über unser Kontaktformular:  Kontakt

Ebenfalls bieten wir Ihnen Tipps für die einfache und reibungslosen Aufbau Ihres Blockbohlenhauses an. Hier informieren

Allgemeine Informationen zur Fundamenterstellung erhalten Sie hier.


Möchten Sie die Montage Ihres neuen Gartenhauses lieber einem Profi überlassen?

Wir bieten Ihnen unseren kompetenten und bundesweiten Montageservice zum Festpreis an. Wählen Sie dafür die Option "inkl. Montage" aus. Der Preis beinhaltet die Montage des kompletten Hausbausatzes, ohne optionales Zubehör. Möchten Sie Ihre Zubehörteile ebenfalls montieren lassen, wählen Sie bitte beim entsprechenden Zubehör ebenfalls die Option "inkl. Montage". 


Profitieren Sie von unserem besonderen Service: dem Sorglos-Paket für die Anlieferung und Montage Ihres Skan Holz Blockbohlenauses

√ Kein lästiges Schleppen der Pakete zum Montage-Ort
√ Kein Überprüfen der Einzelteile
√ Keine Zwischenlagerung bis zur endgültigen Montage
√ Keine unnötigen Urlaubstage für die Anlieferung und Montage

Unser Sorglos-Paket macht es möglich! Nähere Informationen


Möchten Sie weitere Informationen zu den Montagebedingungen? Hier informieren

Hier erhalten Sie allgemeine Hinweise zum Aufbau Ihres Gartenhauses. Bitte beachten Sie, dass dies nur ein Beispiel ist, die einzelnen Schritte können je nach Modell voneinander abweichen.  

 

1. Fundament und Grundlagerverlegung
1_ Fundament      Erstellen Sie zunächst ein stabiles, ebenes Fundament. Es bildet die Basis für Ihr Haus, erleichtert die Montage und verlängert die Funktionalität und Lebensdauer erheblich. Wir empfehlen: ein frostsicher ausgebildetes Betonfundament. Danach werden die Grundlager gemäß Aufbauanleitung verlegt. Verankerung der Fußbodenbalken auf dem Streifenfundament mittels Bolzen (bauseits). Auf Wunsch kann zwischen den Grundlagern gedämmt werden.

 

2. Wände aufbauen

Beginnen Sie anschließend mit dem Aufbau des Hauses. Hierzu werden die Blockbohlen ineinander gesteckt. Die erste Bohlenreihe wird auf dem Grundlager mittels Schrauben befestigt, die Blockbohlen werden miteinander durch verdeckt liegende Gewindestangen zur Sturmsicherung verbunden.    2_ Wände

 

3. Erstellung des Daches
3_ Dach   Nach Einsetzen der Pfetten erfolgt die Eindeckung mit Dachschalung. Die Pfetten werden mit den Giebelwandbohlen verschraubt.

 

4. Gegebenenfalls dämmen (nur bei 45 plus und 70 mm)
Auf der Dachschalung erfolgt die Montage der gegebenenfalls zusätzlichen Dachteile des jeweiligen Bausatzes. Beim Bausatz für Ziegel eine Konterlattung und Lattung, für Schindeleindeckung eine Konterlattung und zweite Schalung. Bei den Bausätzen für Ziegel und Schindeleindeckung ist die Dämmung des Daches möglich.   4_ Dämmen

 

5. Dacheindeckung aufbringen
5_ Dacheindeckung      Nun erfolgt die Eindeckung des Daches. Im Grundbausatz ist eine Lage Dachpappe inkl. Befestigungsmaterial enthalten, die Schindeln können optional mitbestellt werden. Die Dachziegel können Sie über Ihren Baumarkt beziehen.

 

6. Blenden montieren
Anschließend werden die mitgelieferten Blenden befestigt.  Karibu                 6_ Blenden

 

7. Einbau der Fenster und Türen
7_ Einbau Fenster Türen    Der Einbau der Fenster und Türen erfolgt mit in den Blockbohlen eingelassenen Gleitleisten ( bei 45 plus und 70 mm). Diese Konstruktion erhöht die Stabilität und Dichtigkeit der Montage. Die Fenster haben ein Alu-Abtropfblech.

 
8. Fußboden
Ihr Haus ist fast fertig, es fehlt nur noch der Fußboden. Dieser wird eingebracht, die Fußleisten werden befestigt und ... fertig!   8_ Fußboden

Material für Fundament und Dämmung sowie Dachschindeln und Dachziegel sind nicht im Lieferumfang enthalten. Bolzen für die Verankerung des Hauses mit dem Erdboden sind ebenfalls nicht im Lieferumfang enthalten. 

 
Infos zur Farbbehandlung Ihres Hauses:
 
Die Holzteile mit Ausnahme der Grundlager werden unbehandelt ausgeliefert. Wir empfehlen, die Teile vor dem Einbau wie folgt zu behandeln:
 
1. Allseitiger einmaliger Anstrich mit Imprägnierung
 
(Schutz gegen Pilzbefall /vor Insekten, Verminderung der Feuchtigkeitsaufnahme der Oberfläche)
 
2. Allseitiger mindestens einmaliger Anstrich mit Dünnschichtlasur (Schutz der Holzoberfläche vor Schäden durch UV-Licht, maßgeblicher Farbträger)
 
3. Nach Aufbau des Hauses abschließend mindestens einmaliger Anstrich mit Dickschichtlasur an allen sichtbaren Flächen (Schutz der Oberfläche gegen mechanische Beanspruchung)
 
Erkundigen Sie sich hierzu auch in Ihrem Baumarkt! 

Top ServiceAlles aus einer Hand / Montage-Zusatzleistungen

Unser Onlineshop bietet Ihnen besondere Serviceleistungen beim Kauf Ihres Gartenhauses, Kinderspielgerätes, Carports etc., sofern Sie eine Montage oder unser einzigartiges Sorglos-Montage-Paket auswählen.

Wir können auf Ihre individuellen Wünsche eingehen, so erhalten Sie das für Sie perfekte Produkt. Durch unsere eigenen, kompetenten Profi-Monteure können wir schnell und zuverlässig auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingehen und diese umsetzen.

Zu unseren besonderen Serviceleistungen zählen:

  • Imprägnierung Ihres Wunschproduktes mit hochwertiger Holzschutz-Grundierung
  • Farbanstriche in Wunschfarbe (2-facher Anstrich mit hochwertiger Landhausfarbe oder Öl-Lasur)
  • Klarwachs-Behandlung im Innenraum Ihres Wunsch-Produktes
  • Fundamenterstellung (Pfahlfundament)

Somit erhalten Sie alles aus einer Hand. Komfortabler war der Kauf von Gartenhaus, Kinderspielgerät, Carport etc. noch nie!

ImprägnierungImprägnierung mit Holzschutz-Grundierung:

  • Die spezielle, qualitativ besonders hochwertige Holzschutz-Grundierung beugt tierischen und pflanzlichen Holzschädlingen vor.
  • Vermindert das Quellen und Schwinden des Holzes.
  • Imprägniert werden (falls vorhanden) die Außenwände, das Holz-Dach (außen), die Nuten und Federn sowie die Schnittkanten.
  • Hinweis: Ein Endanstrich mit Landhausfarbe oder Öl-Lasur ist erforderlich.

Farbanstrich in WunschfarbeFarbanstriche in Wunschfarbe:

  • Ihre Wunschprodukte werden 2-fach, wahlweise mit einer hochwertigen Landhausfarbe oder einer Öl-Lasur behandelt.
  • Die Landhausfarbe ist äußerst witterungsbeständig und schützt vor kleineren Beschädigungen. Sie können bequem aus 5 besonders beliebten Standardfarben wählen (Rot, Steingrau, Weiß, Elfenbein und Taubenblau). Alternativ können Sie Ihr Wunschprodukt auch in jeder beliebigen RAL-Farbe streichen lassen. Eine Übersicht über alle RAL-Farben finden Sie hier.
  • Die transparente Öl-Lasur ist atmungsaktiv, offenporig und besonders wasserabweisend. Hier schimmert das Holz leicht durch und sorgt somit für ein besonders natürliches Aussehen. Sie haben die Wahl zwischen 3 Öl-Lasuren: Kiefer, Eiche sowie Teak.

Farbanstrich Farben

Klarwachs-Behandlung im Innenbereich:

  • Innenwände werden mit einem farblosen, qualitativ hochwertigen Klarwachs behandelt.
  • Das Klarwachs dringt besonders tief in das Holz ein und schützt es zuverlässig vor Abrieb, Schmutz und Feuchtigkeit.
  • Das Klarwachs ist zudem wasserabweisend und besonders atmungsaktiv.

Pfahlfundament-ErstellungFundament-Erstellung:

  • Unsere eigenen, erfahrenen Profi-Monteure erstellen für Sie auf Wunsch ein Pfahl-Fundament.
  • Dabei werden im Abstand von 1 - 1,5 m Metalleinschlaghülsen 90 cm tief in den Boden geschlagen.
  • In diese Einschlaghülsen werden kesseldruckimprägnierte Kanthölzer verschraubt, in welche ein Fundamentgitter gesetzt wird.
  • Unebenheiten im Untergrund werden durch ein Pfahl-Fundament nivelliert.
  • Voraussetzung: Der Untergrund muss frei von Wurzeln, größeren Steinen oder ähnlichem sein.

Im Lieferumfang enthalten: 

  • 28 mm starke Profilelemente für die Seitenwände
  • unbehandelte 19 mm Fußbodendielen
  • 60 x 60 mm Grundlager, imprägniert
  • 19 mm unbehandeltes Profilholz für das Dach
  • eine Lage Dachpappe zur Ersteindeckung
  • 1 vormontierte Tür
  • verdeckte Zuganker-Konstruktion
  • profilierte Eckverbindungen
  • 1 Dreh-Einzelfenster
  • 1 Dreh-Doppelfenster
  • Montagematerial
  • ausführliche und leicht verständliche Aufbauanleitung

Unser Lieferservice bringt Ihnen Ihr neues Gartenhaus bis an Ihre Bordsteinkante. Die Lieferung erfolgt mit einem großen 40 Tonnen-LKW. Daher ist  es notwendig, dass der Anfahrtsweg zu Ihrer Lieferadresse für einen solchen LKW befahrbar ist.

Hallo, ist es möglich die Wand mit dem Doppelfenster und der Tür um 180° zu drehen?(die innenseite wäre dann aussenseite) so das die Tür links und das Fenster rechts wäre. Und kann die Tür so eingebaut werden dass sie nach innen zu öffnen ist

konstruktiv gesehen ist dies leider nicht möglich, da das Türblatt größer als der Türausschnitt ist. Somit kann die Türe nur nach außen geöffnet werden. Der Anschlag ist ebenfalls nicht tauschbar. Allerdings kann die Tür- und Fensterposition getauscht werden, indem die Bohlen beim Aufbau um 180° gedreht werden. So kann die Tür links oder rechts eingebaut werden.

(21.03.2021, 17:55 Uhr)
Ich habe 3 Fragen: 1. Sollte ich die Grundlager vor dem Aufbau des Gartenhauses auch mit Schutzlasur streichen? 2. Ist es richtig, dass wenn man auch später in dem Gartenhaus sitzen möchte, dass man es dann nicht von innen mit Farbe streichen sollte? 3. Wie lange kann ich die einzelnen Teile liegen lassen bis ich das Gartenhaus aufbaue? Damit sich die Bretter nicht verziehen etc.

zu 1. entweder Sie streichen die Grundlager. besser noch ist das unterlegen mit einer Feuttigkeitssperre, siehe Link

https://www.mein-gartenshop24.de/feuchtigkeitssperre-pads-100-stueck?___store=garten_de

zu 2. es sollte ein amtungsaktiver Anstrich für innen gewählt werden z.B. Wachs

https://www.mein-gartenshop24.de/osmo-klarwachs-farblos-fuer-innenbereich

zu 3. das Material sollte trocken und eben gelagert werden. Das Haus sollte zeitnah aufgebaut werden, da sonst die Gewährleistungsansprüche erlöschen.

(12.07.2016, 16:13 Uhr)
Eine eigene Frage stellen