Skan Holz Friesland - Flachdach Einzelcarport Profil - Breite 314 cm Nadelholz

Der Skan Holz Carport Friesland bietet klassischen Wetterschutz für Ihr Auto. Im Lieferumfang sind die benötigten Pfostenanker für eine stabile Montage enthalten. Auf Wunsch kann der Carport bereits ab Werk farblich behandelt werden.

Größe: 314 x 555/708/860 cm

Ausführung: naturbelassen, nussbaum, schiefergrau

Weitere Detailbeschreibung
  • Spitzenqualität
  • Seiten- und Rückwandelemente individuell erhältlich
  • Optimaler Schutz für Ihr Kfz
  • Farbliche Vorbehandlung in nussbaum oder schiefergrau möglich
Weitere Highlights
1.819,00 €
inkl. 19% MwSt.
Kostenfreier Versand in DE

Skan Holz Friesland - Flachdach Einzelcarport Profil - Breite 314 cm Nadelholz


  • Flachdach-Carport in massiver Bauweise
  • Erhältlich in drei Größen:
    314 cm x 555 cm (Größe 1)
    314 cm x 708 cm (Größe 2)
    314 cm x 860 cm (Größe 3)
  • Pfosten: 11,5 cm x 11,5 cm
  • Dachplatten aus Aluminium -
    Oder 19 mm Dachschalung mit EPDM-Folie
  • Dachgefälle nach hinten
  • Nadelholz, imprägniert
  • Optional mit farblicher Behandlung (nussbaum oder schiefergrau)
  • Schneelast: sk = 1,25 kN/m² 
HolzartNadelholz, imprägniert
HolzbehandlungFarbliche Vorbehandlung optional möglich (nussbaum oder schiefergrau)
EisenteileVerzinkt
Pfosten 8 Stück 11,5 x 11,5 x 220 cm (Größe 1)
10 Stück 11,5 x 11,5 x 220 cm (Größe 2)
12 Stück 11,5 x 11,5 x 220 cm (Größe 3)
DacheindeckungAluminium Dachplatten mit Trapezprofil unbehandelt (blank)
Alternativ:
19 mm Dachschalung aus Nut- und Federbrettern mit EPDM-Folie
Schneelast1,25 kN/m²
Breite x Länge
(überdachte Fläche)
314 x 555 cm (Größe 1)
314 x 708 cm (Größe 2)
314 x 860 cm (Größe 3)
Höhe gesamtVorne 241 cm; hinten 230/227/224 cm (Größe 1/2/3)
Höhe DurchfahrtVorne 221 cm
Hinten 210/207/204 cm (Größe 1/2/3)
Fläche17,43 m² (Größe 1)
22,23 m² (Größe 2)
27,00 m² (Größe 3)
Umbauter Raum  41,04 m³ (Größe 1)
52,02 m² (Größe 2)
62,78 m³ (Größe 3)
Blende2 Reihen Profilbretter
Anzahl PKW Stellplätze1
Inklusive

Befestigungsmaterial (inkl. Pfosten, ohne Beton),
Kopfbänder, Aufbauanleitung

Mögliche AbstellräumeC1, C2 (Größe 2+3)
Farbbedarf je Zwischen- und Schlussanstrich
(bitte unbedingt Infos beachten)
2,8 l (Größe 1)
3,6 l (Größe 2)
4,0 l (Größe 3)
Ausführliche Informationen zum Selbstanstrich erhalten Sie hier.
DachrinnenbedarfKunststoff Dachrinnenset mit Fallrohren oder Metall Dachrinnenset
(optional erhältlich - siehe Reiter "Zubehör")
Packmaße 

Packmaße : 118 x 315 x 24-41cm

Gewicht : 260-398 kg

 

Inklusive Befestigungsmaterial (inkl. Pfostenanker, ohne Beton), Kopfbänder, Montageanleitung


Für das verwendete Material, die Konstruktion sowie für die Verarbeitung gewähren wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Firma Skan Holz 5 Jahre Garantie. (Garantiebestimmungen)

 


Skan Holz Farbsystem - farbliche Behandlung direkt ab Werk

Auf Wunsch können wir Ihre Skan Holz Wunsch-Produkte direkt ab Werk farblich behandeln lassen. Maschinell farblich behandelten Bausätze von Skan Holz bieten Ihnen viele Vorteile:

  • Schutz vor Bläuebefall
  • Schutz vor UV-Bestrahlung
  • Blättert nicht ab
  • Vermindert das Quell- / Schwindverhalten
  • Durchscheinen der Holzstruktur
  • Dünnschichtig
  • Zeitliche Ersparnis: Sie können direkt nach der Anlieferung mit dem Aufbau beginnen

Skan Holz Farbbehandlung ab Werk BlockbohlenhäuserFarbliche Behandlung bei Skan Holz Blockbohlenhäusern:

Die Blockbohlenhäuser werden aus nordischer Fichte gefertigt. Blockbohlen und Eckblenden sind von außen, die Dachblenden, Fenster & Türen beidseitig farbbehandelt. Die Farbe wird durch dreiseitiges maschinelles Spritzen aufgebracht. Aus produktionstechnischen Gründen sind die Innenseiten der Blockbohlen, die Schnittkanten, der Fußboden, die Dachschalung sowie die Pfetten unbehandelt. Alle unbehandelten Teile des Bausatzes, die sich im Außenbereich befinden (z.B. überstehende Dachunterseiten, Dachpfetten) sind ungeschützt und müssen bauseits mit einer Grundierung und anschließend mit einer Lasur behandelt werden.

 

Skan Holz Farbbehandlung ab Werk PfostenFarbliche Behandlung bei Skan Holz Terrassenüberdachungen, Carports sowie Vordächer:

Hier wird standardmäßig Douglasie, Leimholz, mit Salzen behandelte Fichte und Konstruktionsvollholz verarbeitet. Skan Holz bietet hier eine Grundierung inklusive lichtechtem, farbigem Erstanstrich an. Dabei erfolgt das Aufbringen der Lasur durch vierseitiges maschinelles Bürsten der Holzteile.

 

Mögliche Farben für die Skan Holz Farb-Behandlung direkt ab Werk:

Möglich Farbauswahl Skan Holz Farbbehandlung ab Werk


 

 

Verwendetes Holz
Nadelholz    Nadelholz: Bei diesem Carport wird imprägniertes Nadelholz verwendet. Nach einer vom Hersteller durchgeführten Salzbehandlung, welche das Holz resistenter gegen Pilze und Insekten macht, erhält es einen grünlichen Farbton. Bitte beachten Sie: Ca. 2-3 Schönwettermonate nach dem Aufbau muss das Holz nachbehandelt werden.

    

Pfostenstärke
Pfosten    Die Stärke der Pfosten beträgt mindestens 11,5 x 11,5 cm.                                                                                                         

 

Pfostenanker
Pfostenanker    Die im Lieferumfang enthalten Pfostenanker zum Einbetonieren oder Aufschrauben gewährleisten die sichere und langlebige Verbindung des Carports mit dem Grund.

  

Schneelast
Schneelast1    Die maximale Schneelast dieses Daches beträgt 1,25 kN/m². In der Regel ist eine Schneelast von 0,75 KN/m² völlig ausreichend. Lediglich in höheren Lagen (z.B. Alpen) sind höhere Schneelasten gefordert. Die genauen Angaben zur geforderten Schneelast erhalten Sie bei Ihrer örtlichen Gemeindeverwaltung bzw. dem Bauamt.

Möchten Sie Ihre Vorfreude noch mehr genießen und bereits vorab die Aufbauanleitung für Ihren neuen Carport studieren? Gerne kommen wir Ihrem Wunsch nach und schicken Ihnen diese bereits vorab zu. Kontakt


Statikpläne zur Einreichung bei Behörden erhalten Sie sehr gerne auf Anfrage. Schreiben Sie uns hierzu bitte einfach eine kurze E-Mail über unser Kontaktformular: Kontakt

Ebenfalls bieten wir Ihnen Tipps für die einfache und reibungslose Montage Ihres Carports an. Hier informieren

Allgemeine Informationen zur Fundamenterstellung erhalten Sie hier.

Möchten Sie die Montage Ihres neuen Carports lieber einem Profi überlassen?
Wir bieten Ihnen unseren kompetenten und bundesweiten Montageservice zum Festpreis an. Wählen Sie dafür die Option "inkl. Montage" aus. Der Preis beinhaltet die Montage des kompletten Bausatzes, ohne optionales Zubehör. Möchten Sie Ihre Zubehörteile ebenfalls montieren lassen, wählen Sie bitte beim entsprechenden Zubehör ebenfalls die Option "inkl. Montage".

Möchten Sie weitere Informationen zu den Montagebedingungen? Hier informieren

Der Lieferumfang umfasst:

  • 11,5 x 11,5 cm starke Pfosten
  • Befestigungsmaterial
  • Pfostenanker, ohne Beton
  • Dacheindeckung gemäß Auswahl
  • Kopfbänder
  • Ausführliche und leicht verständliche Aufbauanleitung

 

Unser Lieferservice bringt Ihnen Ihren neuen Carport bis an Ihre Bordsteinkante. Die Lieferung erfolgt mit einem großen 40 Tonnen-LKW. Daher ist es notwendig, dass der Anfahrtsweg zu Ihrer Lieferadresse für einen solchen LKW befahrbar ist.

Wie werden die Pfostenverlängerungen angebracht?

Die Orginalpfosten werden bei einer Pfostenverlängerung komplett gegen längere Pfosten ausgetauscht. Somit gibt es keine Verbindungsstelle. Die stabilste Art einen Pfosten zu befestigen ist das Einbetonieren mit Hilfe eines entsprechenden Ankers.

H-Pfostenanker bieten den Pfeilern Ihres neuen Carports nicht nur festen Halt, sonder schützen sie auch das Holz, indem sie einen Abstand zum feuchten Boden herstellen.

Denn bei direktem Erdkontakt ist das Holz immer der Gefahr der Fäulnis ausgesetzt. Ursache für Fäulnis können folgende Faktoren sein:

  • Nasse Böden mit schlechter Drainage
  • Saurer Boden
  • Rindenmulch mit hohen Säureanteilen
(23.05.2017, 10:57 Uhr)
Warum gibt es hier keine Pfostenverlängerung auf 3 m im Zubehör?

Das von Ihnen gewünschte Produkt finden Sie unter dem folgendem Link https://www.mein-gartenshop24.de/skan-holz-pfostenverlangerung-fur-carports-9-x-9-cm

(20.06.2016, 20:27 Uhr)
Eine eigene Frage stellen